Falk GmbH Technical Systems

Im Jahre 1970 startete Günter Falk mit einer Handelsvertretung für namhafte Hersteller aus dem Bereich der Elektrotechnik und Elektromechanik. Sein Ingenieurbüro wuchs im Vertretungsgebiet Baden-Württemberg schnell auf zwei Außendienst- und eine Innendienstmitarbeiterin und erreichte bereits 1979 einen Handelsumsatz für die Industrievertretung von rund 24 Millionen DM.

1979 gründete Günter Falk die Handelsfirma Falk GmbH mit der Aufgabe für die vertretenen Stammhäuser ein zentrales, kundennahes Auslieferungslager zu unterhalten. Mit der Gründung wurden weitere zwei Arbeitsplätze geschaffen, um den wachsenden Ansprüchen der Kunden nachkommen zu können, denn die Entwicklung der Firma Falk in Richtung Dienstleistung zeichnete sich bereits deutlich ab. So wurden z.B. Aluminiumgehäuse nach Kundenwunsch bearbeitet (lackiert, gebohrt, graviert), mit PG-Verschraubungen, Klemmbausteinen fix und fertig montiert und geliefert. Falk entwickelte sich mehr und mehr zu einem "Systemlieferant".

Die Falk GmbH ist stets bestrebt, der jeweils aktuellen technologischen Entwicklung Rechnung zu tragen und neue Techniken wie SPS-Steuerung, Feldbussysteme oder PC-Applikationen aufzugreifen und in das Liefer- und Dienstleistungsprogramm zu integrieren. Innerhalb kurzer Zeit wurden erst die Geschäftsräume, dann das Lager erweitert und 1987 mit dem Neubau eines Verwaltung- und Lagergebäudes in 71720 Oberstenfeld begonnen.

Firmensitz der Falk GmbH Technical Systems
Firmensitz der Falk GmbH Technical Systems in Oberstenfeld

1996 trat Falks 2. Sohn Andreas in die Firma ein und wurde 1998 neben Günter Falk zum Geschäftsführer ernannt. Andreas Falk erweiterte den Geschäftsbetrieb um den Bereich Gebäudesystemtechnik, hier vor allem der EIB/KNX-Bereich. Die Zahl der Mitarbeiter stieg seitdem auf 14. Um die Geschäftsfelderweiterung deutlich nach außen zu kommunizieren erweiterte man die Firmenmarke von Falk GmbH auf Falk GmbH Technical Systems und arbeitet seither im Bereich Gebäudesystemtechnik mit einer offenen Vertriebspartnerstruktur.

Zu Beginn des Jahres 2001 wurde die rechtliche Nachfolge der Falk-Firmen neu geregelt und mit der Firma Falk Technical Systems GmbH & Co. KG, die die Geschäftstätigkeit des Ingenieurbüros übernimmt, die Weichen für die Zukunft gestellt.


In den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz, und dem Saarland ist die Firma Falk GmbH Technical Systems mit eigenen Vertriebsmitarbeitern vertreten.